Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/saufstories

Gratis bloggen bei
myblog.de





31.12. - Silvester

Yoa also auf Silvester haben wir uns alle Mega gefreut, am Anfang Dezember war schon klar, das das High-Squad zusammen Silvester feiern wird 8-)

Yoa Fabian sagte dann auch das das bei ihm vielleicht klar ginge.

So langes qualvolles warten den ganzen Monat und dann war es soweit...der 28.12. = Knallerverkauf ist angefangen.

David ist dann auch gleich morgens mit Thorsten vorbei gekommen und dann gleich ab nach Hau-Ruck, schön Böller einkaufen.

Yoa wir haben ~60Euro glaub ich für Böller ausgegeben, waren schon eine ganze Menge Böller.

Ich hab dann mal den Alc besorgt:

1 Kasten Becks

1 Flasche Smirnoff Vodka

30 kleine Feiglinge

1 SauerPower

1 GreenPower

1 Bacardi

1 Jim Beam

 

Yoa ~ 70Euro für den Alc ausgegeben.

So Silvester konnte kommen , doch dann ging das bei Fabian leider doch nicht mehr klar und bei mir ging das so kurzfristig auch nicht mehr klar Was jetzt? Hmm David und ich haben uns dann überlegt zusammen nach Sande zu fahren zu Thorsten.

Thorsten sein Nachbar hat eine Silvester Party geschmissen.

David und ich also nach Sande...Kofferraum voll mit Alc und Knallern, sah schon witzig aus:D

In Sande angekommen haben wir erstmal alles abgeladen und vor die Tür gestellt und dann kam auch schon Thorsten runter, aber anstatt uns zu helfen den ganzen Kram nach oben zu schleppen, hielt er es erstmal für wichtiger einen umgekippten Baum zu zersägen xD

Naja oben in Thorsten seiner Wohnung angekommen fingen wir auch gleich schon an zu trinken...es war ~16Uhr :D

Ja 30 Feiglinge, ein paar Bier und die Flasche GreenPower waren schon ziemlich schnell weg. Zwischenzeitlich sind wir dann auch raus gegangen um zu Böllern. Unterwegs lies David einen Luftheuler los, der genau auf eine Frau auf der anderen Straßenseite zuflog...yoa es hätten wohl echt nur noch Centimeter gefehlt und die Frau hätte den voll an Kopp bekommen. WIr haben uns drüber schrottgelacht und sind weiter.

Aufeinmal hält auf der Rechten Seite eine übelst vergammelte Karre auf dem Gehweg, ~10m von uns weg und ausgestiegen sind da so 2 möchtegern Playboys. Diese beiden Typen sind dann erstmal spitz auf uns zu gelaufen, in der Hoffnung ebend kleine Kinder einschüchtern zu können...ja pech gehabt, als sie näher gekommen sind haben sie wohl gesehn das wir nicht so kleine Bubbies sind. Der eine regt sich erstmal auf und meinte wir hätten Böller vor sein Auto geschmissen ( was eh nichts gemacht hätte, bei der Karre wäre es nicht mal aufgefallen, wenn jemand  mit einem Vorschlaghammer draufgehauen hätte ). Wir haben dann gesagt das wir gar keine Böller auf die Straße geschmissen haben, ich hatte schon Feuerzeug in der Hand weil ich das Gefühl hatte, das eine Schlägerei ausbrechen würde....die sind dann aber doch schleunigst schnell wieder weg gefahren. Haben wohl eingesehen das sie gegen uns 3 wohl eher den kürzeren gezogen hätten. Naja wir dann wieder zurück gelaufen...

Ja David war auch schon gut angetrunken, was wohl auch an dem perversen Underberg lag, den er sich ja unbedingt reinziehen musste. Wir beide waren schon gut drauf und sind dann ab nach untern zu Thorstens Nachbar, wo die Party statt fand. Ja da wurden David und ich dann gleich in ein perverses Saufspiel verwickelt, was mich dann auch ziemlich fertig gemacht hat....xD Yoa ich musste dann erstmal wieder klar kommen, also hab ich mich erstmal auf den Balkon gechillt...dann so gegen halb 12 hab ich mich unten auf den Flur gechillt und hab versucht wieder klar zu komm. 12 Uhr habe ich dann irgendwie verpasst...

 

Yoa David und ich sind dann so gegen halb 2 pennen gegangen, ich kam auch voll nicht mehr klar und die anderen sind noch ins Twista gegangen.

Morgens irgendwann kam Thorsten wutendbrannt rein und zerschlug einen Besenstiel, den er als Schlagstock benutzten wollte um irgendwelche damit zu verkloppen xD.....nach einiger Zeit kam er dann aber wieder: die mädelz hatten ihn aufgehalten ^^

 

Yoa alles in allem war das richtig geil, mit ein paar ausnahmen, aber an die musste ich dank dem starken Alcoholkonsum auch nicht mehr denken :D

10.2.07 19:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung