Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/saufstories

Gratis bloggen bei
myblog.de





17.03. - Sit in bei Niklaas

Yoa eigentlich wollten wir das Sit in bei mir machen, aber meine Eltern haben ein wenig gestresst, sodass es bei mir nicht mehr klar ging.

Irgendwann entschloss Niklaas sich dazu das Sit-In bei sich zu machen, nachdem er Abends von der Motorshow wieder kam. Seine Eltern waren auch nicht da.

Um 8-9Uhr ging es dann auch schon los.

Es waren anwesend:

Niklaas

David

Patrick

Fabian

Kathy

Jade

Ich

Wir pflanzten uns alle erstmal bei Niklaas ins Zimmer und tranken ein wenig...einige Leute auch ein wenig mehr xD

So ging der Abend dann voran und voran und es gab Sekt über Sekt.

Niklaas schleppte dann irgendwann auch noch eine übelst große Kumme voll mit Bonbons an die er erstmal an alle verteielte bzw alle damit abwarf. Ich machte mir jedenfalls erstmal alle Taschen voll mit Bonbons, das dumme war nur das ich schon leicht angeheitert war und mir die Bonbons immer aus der Brusttasche meiner Jacke fielen und wenn ich mich bückte um sie aufzuheben, dann fielen wieder welche aus der Tasche und so ging das erstmal eine Zeit lang, bis ich es gecheckt habe.

Am Abend dann sind wir noch zu Patrick gelaufen weil er noch Chips am Start hatte, aber das war nicht das einzigste was er noch hatte, nein er hatte auch noch eine Flasche Green Power am start

Also zurück zu Niklaas. Unterwegs mussten diverse Sachen dran glauben, wie eigentlich immer wenn wir Alcoholisiert durch die Gegend steppen.

Zurück bei Niklaas wurde der GreenPower auch schnell leer, genau so schnell wie der Korn und der Sekt. Eigentlich hatte ich schon genug Sekt gehabt aber Niklaas hat freundlicher weise eine weiter Flasche Sekt angeschleppt die ich dann auch noch trinken ''musste''.

Und so ging der Abend voran und ich war schon gut dabei. Die anderen waren weniger dabei, aber es reicht ja auch wenn einer scheiße labert :D

Um 4Uhr oda so ist David dann abgehauen, Kathy und ich sind dann auch los mit Taxi.

War eigentlich ein ganz Lustiger Abend in einer kleinen aber feinen Runde

1.4.07 14:22


30.03. - Sit in bei Sabrina

Sabrina fragte mich und Fabian ob wir bock hätten zu ihr zu kommen und mit Party in ihrer Hütte zu machen.

Fabian und ich waren natürlich nicht abgeneigt und haben zugesagt.

Anwesend an dem Abend waren:

Fabian

Igor

Sabrina

Annika

Markus

Jan

Ich

und irgendwelche unbekannten....(Jan und Nils hießen die glaube ich)

Yoo start war um 8-9 Uhr, Fabian und ich waren aber schon um 19:20 am start, weil mein Vadder auf dem Weg nach Westerstede war, also hat er uns gleich mitgenommen und da im Nirgendwo abgesetzt.

Sabrina kam dann auch gleich rausgelaufen und war erstmal am Rummeckern, das wir schon so früh da waren, aber zum Glück kam Igor dann und sie war abgelenkt, sodass wir schnell in die Hütte gehn konnten. Dort wollten Fabian und ich uns eigentlich direkt einen anhauen, aber Sabrinas Vater wuselte dort die ganze Zeit rum, also sind Fabian und ich wieder zurück zur Straße und haben Sabrina und Igor gleich mitgeschleppt.

So dann haben wir uns erstmal gemütlich in die Hütte gechillt und erstmal ein paar Bier geklärt und wieder ein Tütchen gebaut und dann auch geraucht.

Dann entschieden Fabian und ich uns dazu erstmal schön zu Eimern bzw in diesem Fall zu Teichen xD

Fabian und ich blieben gleich draußen, da uns die Gesellschaft drinnen in der Hütte nicht so gefiel (mit Ausnahmen natürlich), also chillten wir vor der Hütte auf der Bank.

Und wieder wurde geeimert und ein Tütchen gebaut. Fabian und ich waren schon ziemlich Cash und Fertig mit der Welt.

Dann wollten wir den Rest den Fabian noch hatte rauchen aber leider ist mir dann mein über alles geliebter Kopf ins Wasser gefallen.....:,(

Haben dann bischen gestreckt und Igor hat uns dann mal wieder ein Tütchen gebaut. Yoa das wars dann auch schon fast. Fabian und ich waren Cash, Igor war Cash, Jan ist früh abgehauen, Sabrina war wieder freak drauf und die komischen Leute drin waren alle komisch drauf halt xD, also gab es eigentlich keinen Grund mehr für Fabian und mich zu bleiben.

Nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen meinen Vater zu erreichen, sind Fabian und ich dann auf eigene Faust los gelaufen durch das Teufels-, Psycho-, und Todes- moor in Richtung Wiefelstede. Unterwegs, so nach ca. einer Stunde Fußmarsch kam mein Vadder uns entgegen und hat uns eingesammelt und nach Hause gebracht.

Yoa das war der Abend....nicht wirklich der Burner (aufgrund das wir beide draußen im kalten gechillt haben) aber trotzdem ganz funny.

1.4.07 14:50


31.03. - High-Squad in Sande

Jaha also Niklaas machte mich auf die ''Das Twister sagt Danke'' Aktion im Twister in Sande aufmerksam wo wir alle, also das High-Squad auch hin wollten.

Wir trafen uns bei mir gegen 18Uhr zum grillen und vorsaufen.

Es waren da:

Niklaas

Patrick

David

Ich

Fabian ist nicht mehr gekommen, da er nicht richtig Lust hatte mit zum Twister.

 

Es schien die Sonne, der Grill war an und der Kasten Bier stand auch bereit....der Abend fing schonmal ganz gut an. Schön gemutlich gegrillt und paar Bierchen getrunken. Irgendwann kamen wir dann auf die Idee Grillanzünder in eine Chipstüte zu kippen und dann in die Glut des Grills zu schmeißen, was auch ganz gut abging.

Natürlich konnten wir den Hals nicht voll genug bekommen und haben immer mehr shice mit dem Grill gemacht, bis mein Vadder den Grill mit der Gieskanne löschte xD.

Yoa dann haben wir uns bei mir ins Zimmer gechillt und um 21:40 sind wir dann auch ab zum Bahnhof und dann mit dem Zug nach Sande.

Im Zug dann war noch ein Schwarzfahrer der gestresst hatte, sodass der Schaffner erstmal die Bullerei gerufen hat und der Zug 10min. Verspätung hatte. Der Typ ist dann ausgestiegen mit seinen ganzen Koffern und Taschen und ist dann mit der Polizei weg.

In Sande angekommen, sind wir auch gleich zum Twister gelaufen und haben uns in die Megaschlange angestellt. Nach ungefähr 45min. waren wir dann endlich an der Reihe und konnten dann auch gleich wieder gehen....der Grund: unter 18Jahre und keine Begleitperson.

Ja wir erstmal schlecht gelaunt zurück zum Bahnhof und gucken ob noch ein Zug fährt, weil wir ja eigentlich erst morgens um 5 zurück fahren wollten-.-

Unterwegs zum Bahnhof mussten diverse Gegenstände an unserer schlechten Laune dran glauben.

Natürlich fuhr kein Zug mehr zurück nach Rastede...

Wir also erstmal überlegt was wir machen...

Eine kleine Pause war nicht schlecht, also ab zum Snackautomaten am Bahnhof...was ist? Der shice vergammelte Automat war kaputt, also nix mit Snacks. Niklaas rief dann seine Eltern an, die uns dann abholten.

In der Wartezeit haben wir dann noch bischen shice am Bahnhof gemacht und wir bemerkten dann das in dem Schaffnerhäuschen jemand stand und telefonierte. Wir also erstmal schnell weg gelaufen.

Beim Twister kamen uns dann Niklaas seine Eltern entgegen, die uns dann nach Rastede zum bab gebracht haben.

Dort tranken wir noch Bier und aßen Salzstangen :D

Um 2 Uhr sind wir dann zu mir gesteppt und wollten noch ein paar Würstchen grillen.

Ich habe dann den Grill geholt und auf die Nasse Holzkohle einfach neue drauf gekippt, ordentlich Grillanzünder rauf (~1/2 Flasche) und angemacht. Leider brannte das ganze nicht so gut, weil die Kohle noch feucht war. Um das ganze zu beschleunigen dachten wir uns kippen wir bischen Benzin ins Feuer. Aber nicht einfach langweilig reinkippen, nein wir mussten Benzin aus dem 2. Stock des Hauses aus dem Fenster in den Grill kippen. Es klappte aber nicht so richtig, das meiste ging immer daneben, auf den Rasen (der jetzt übrigens Braun ist). Ja shice, der Grill war immer noch nicht an, also nahm ich ein T-Shirt von mir und übergoß es mit Benzin und ab in den Grill damit.

AB dann brannte der Grill lichterloh. Mein Nachbar guckte auch noch aus dem Fenster. Hat sich wohl gewundert wer denn noch Nachts um 3 den Grill an macht.

Yoa die Würstchen haben leicht eigenartig geschmeckt.

Irgendwann in den Frühen morgenstunden sind Niklaas, David und Patrick mit Taxi nach Hause gefahren.

Obwohl das mit dem twister gestresst hat, war es dennoch ein witziger Abend.

8.4.07 11:00


07.04. - Osterfeuer

Also eigentlich wollten Fabian und ich nach Wiefelstede zum Osterfeuer, sind dann aber doch nach Neusüdende.

Es waren bei Fabian:

El Gerdo

Fabian

Dennis

Mario

Henne

Ich und irgendein Mädel, dessen Namen ich leider vergessen habe.

Ich bin gegen 17Uhr zu Fabian nach Wiefelstede gefahren.

El Gerdo war bereits schon bei Fabian und es waren auch alle beide schon fertig mit der Welt xD

Naja haben dann noch ein wenig ''Wasserpfeife'' geraucht.

Dann kamen Mario und Henne und wir haben uns erstmal korrekte Vodka-E Mischungen gemacht.

Irgendwann gegen 19Uhr oder so kam dann Dennis mit einem Mädel im schlepptau.

Yoa haben dann erstmal die Flasche Vodka platt gemacht und sind dann gegen 8 Uhr zu El Gerdo und von da aus wurden wir dann mit dem Auto nach Neusüdende gebracht.

Da angekommen trafen wir einige Leute, die man von hier und da kennt. Wir haben dann erstmal die Flasche Sauren und die Flasche Korn leer gemacht.

Schon leicht fertig mit der Welt chillten wir uns alle zum Spielplatz und spielten dort erstmal xD

Wir entschieden uns dann mit dem Taxi nach Wiefelstede zu fahren und bei El Gerdo zu chilln, weil Neusüdende nicht wirklch der bringer war.

Bei El gerdo angekommen, haben wir erstmal den Keller geplündert und sind dann ab zum Osterfeuer. Aber auch dort war nicht mehr viel los und El Gerdo, Fabian und Ich entschieden uns nach Hause zu gehen.

Ich bin dann noch kurz zu Fabian mitgekommen und dann ab nach Hause gefahren.

Unterwegs hat mich dann noch erstmal die Polizei angehalten und dicht gelabert.

Jaa war zwar nicht so der burner in Neusüdende, war aber dennoch ein witziger Abend  

8.4.07 11:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung